Monatsarchiv für Juni 2007

Mit Poulantzas die G8 verstehen. Das Gipfeltreffen der Industriestaaten als staatstheoretisches Problem

Dienstag, den 19. Juni 2007

Die Kämpfe um und gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm sind vorbei. Während die Proteste ihre Erfolge gezeitigt haben, bleibt die Frage, gegen was sie sich eigentlich gerichtet haben. Öffentlich wahrgenommen wurden vor allem zwei Momente der Kritik: Das Treffen sei auf Grund der kleinen Anzahl von teilnehmenden Staaten illegitim, und die neoliberale und kriegstreiberische Politik [...]

Poulantzas diskutieren

Sonntag, den 17. Juni 2007

Poulantzas lesen ist das eine. Poulantzas diskutieren das andere. Eine Form der Diskussion kann eine Mailingliste sein. Vor allem dann, wenn eine Diskussion über eine räumliche Trennung organisiert und geführt werden soll. Deshalb haben wir eine Mailingliste “Poulantzas diskutieren” aufgesetzt. Sie soll die Diskussion und den Austauch von und zu Nicos Poulantzas fördern.

Buchvorstellung

Samstag, den 2. Juni 2007

Zwischen dem 22. und 24. Juni 2007 finden in Berlin die 5. linke Buchtage in Berlin statt. Am 22. Juni stellen wir “Poulantzas lesen! Zur Aktualität marxistischer Staatstheorie.” um 18:00 Uhr im Raum C / SFE vor. Näheres folgt.